Grosszügige Lokalität für vielfältige Nutzung

CH-6147 Altbüron, Melchnauerstrasse 2

Mietpreis Ab CHF 130.-/m²/Jahr
Nebenkosten -
Insgesamt Ab CHF 130.-/m²/Jahr
Grosszügige Lokalität für vielfältige Nutzung
5 Fotos

Beschreibung

Die Räumlichkeiten eignen sich für ein Büro-, Dienstleistungs-, Praxis- oder Therapieraum. Bezugsbereite Ausstattung:

- moderne Ausstattung
- Deckenverkleidung inklusive Grundbeleuchtung
- Küche
- Toilettenanlage
- Parkplätze direkt vor dem Geschäftshaus
- Nähe Busstation
- Lift

Die Räumlichkeiten befinden sich im 1. Obergeschoss und sind mit einem Lift erschlossen. Die Mietfläche kann nach Ihren Bedürfnissen ausgebaut werden. Diese Gesamtfläche beträgt 250 m2.

Das Wohn- und Geschäftshaus Melchnauerstrasse 2 befindet sich in Altbüron an der Hauptstrasse und überzeugt mit einer guten Verkehrserschliessung und genügend Parkplätze. Die Aussen-Abstellplätze können dazu gemietet werden.

Interessiert? Verlangen Sie eine unverbindliche Besichtigung.

Gemeinde

Altbüron, mit seinen 900 aufgeschlossenen Einwohnerinnen und Einwohner, eingebettet zwischen einer Hügellandschaft, ist als Wohn- wie auch als Arbeitsort attraktiv. Altbüron verkörpert eine moderne ländliche Gemeinde mit einer hohen Lebensqualität. Das Dorf und seine weitere Umgebung liegt in einer südwestlich ausgerichteten Mulde im Tal der Rot, die über St. Urban in das Aaretal führt. Der aufstrebende Ort liegt im nördlichen Teil der Luzerner Landschaft, an der Grenze zum Bernbiet, verkehrsgünstig nahe der A1 und A2. Die Gemeinde liegt somit in den aufstrebenden und dynamischen Entwicklungsgebieten des Schweizer Mittellandes.

Die Gemeinde profiliert sich auch als attraktive Wohngemeinde im Agglomerationsgürtel der Stadt Langenthal. Es wird darauf gesetzt, die Nähe (10 Minuten) zum bernischen Zentrum im Bereich der privaten Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen sowie im Bereich der Verknüpfung von Wohn- und Arbeitsgebieten bestmöglich zu nutzen.

Altbüron ist wegen den Schönheiten und der Anziehungskraft einer noch weitgehend intakten, lieblichen Landschaft ein reizvoller Lebensraum. Die Lage des Dorfes in einer sympathisch gelegenen Mulde - inmitten überragt das Wahrzeichen der Antoniuskapelle - wird umrahmt von Wäldern und Hügeln. Der Grenzpfad Napfbergland, der übrigens von St. Urban bis Altbüron weitgehend alte, historische Wege benutzt, findet das lokale Wandernetz im abwechslungsreichen Grenzraum Luzern-Bern Anschluss an ein ideales, gut markiertes Wandergebiet.

Verkehrsanbindung

Altbüron ist durch die Buslinie Langenthal–Grossdietwil und Zell–St. Urban sowie Richtung Reiden erschlossen. Der nächstgelegene Bahnhof ist in Zell. Die nächstgelegenen Autobahnanschlüsse sind Reiden und Dagmersellen an der A2 sowie Niederbipp an der A1.

Eigenschaften

Umgebung
Dorf
Aussenbereich
Parkplatz
Innenbereich
Lift
Separate WC's
Ausstattung
Küche
Zustand
Neuwertig

Angaben

Kategorie
Büro
Referenz-Nr.
6875-IBWA
Nutzfläche
250 m²
Verfügbarkeit
ab sofort
Heizungstyp
Fernheizung
Stockwerk
1. Stock

Kontakt für Besichtigungen

Herr Reto LANGENSTEIN
Telefon 041 818 75 32
Fax 041 818 75 99

Distanzen

Öffentliche Verkehrsmittel
100 m
Autobahn
12 km
Post
150 m